Die computererarbeitete Wunderdiät *

(* Ich übernehme weder die Verantwortung für den Erfolg dieser Diät
noch stehe ich mit medizinischen Ratschlägen online zur Verfügung -
dieses Rezept ist ausnahmsweise mal ein Scherz - bitte nicht für voll nehmen!)

Diese Diät garantiert einen Gewichtsverlust von mindestens ..... kg (gewünschtes Gewicht bitte hier eintragen). Wenn nicht, erhältst du alles bis dahin verlorene Gewicht selbstverständlich zurück. Ein Erfolg kann aber nur dann garantiert werden, wenn die Diät genauestens eingehalten wird. Bei den riesigen Nebenwirkungen schlage bitte deinen Arzt oder Apotheker!

1. Tag
Frühstück:
Einen aufgeweichten, alten Keks

Mittag:
Du darfst dir einen viertel Liter lauwarmes Wasser in eine leere Tütensuppen-Tüte gießen.

Abendbrot:
Um den Appetit ein wenig zu zügeln, sieh dir von 17 Uhr bis 20 Uhr das Programm des Bayrischen Rundfunks an.

Unterstützende Maßnahme:  ein lockerer Waldlauf von 15 km Länge

2. Tag

Frühstück:
Schlafe bis 11.45 Uhr, um das Frühstück zu sparen.

Mittag:
Suche dir im Kochbuch ein schönes Rezept aus und lies es mehrere Male aufmerksam durch. Achte dabei auf die Kalorien.

Abendbrot:
Ein bis zwei nicht zu große Eiswürfel zerstoßen, nach Geschmack salzen und pfeffern, mit Zitrone abschmecken

Unterstützende Maßnahme:  13 Liegestütze (für Abergläubige die doppelte Anzahl)

3. Tag

Frühstück:
2 Liter destilliertes Wasser

Mittag:
Bereite dir einen kalorien- (joule) armen Salat aus Bonbonpapier zu.

Abendbrot:
Eine Brühe vom Schatten eines Maggi-Würfels in einer Tasse hübsch angerichtet.

Unterstützende Maßnahme:  Gehe zeitig schlafen - und zwar nur schlafen, nichts anderes!

Fazit der ersten 3 Tage:

Du müsstest mittlerweile dünnes Haar, weiche Knie und Magenkrämpfe bekommen haben. Außerdem müsstest du mindestens 20 Pfund und deinen Humor verloren sowie eine Menge Haushaltsgeld gespart haben.

4. Tag

Frühstück:
Lass dir von einem Arbeitskollegen das Stullenpapier geben und genieße es.

Mittag:
Suche dir ein Restaurant mit guter Küche aus und sprich mit dem Oberkellner über ein reichhaltiges Menü. Rechne dir danach aus, wie viel Geld du gespart hast.

Abendbrot:
Zwei Scheiben Knäckebrot, dünn mit Dachpappe belegt.

Unterstützende Maßnahme:  Keine - du dürftest für heute erledigt sein.

5. Tag (falls du noch leben solltest)

Frühstück:
Ein kalorien- (joule) armer Cocktail aus 2 cl Wasser und 2 cl Gemüsesaft sowie einer Erbse - lauwarm servieren.

Mittag:
Nichts - heute wird mal gefastet

Abendbrot:
Lege schon mal die Versicherungspolicen bereit - nur für den Fall ...


Fazit der gesamten Diät

Bei dieser Diät wirst du aller Wahrscheinlichkeit nach ins Gras beißen - aber das ist nicht so schlimm:
Gras hat nur 4,6 kcal...
Viel Spaß beim Abnehmen ;-)

Nochmals: diese Diät ist nicht ernst gemeint!
- Die Anleitung zu dieser Gewichtsreduzierung wurde von mir vor längerer Zeit im Internet gefunden - Quelle unbekannt -

zurück zur Übersicht